Klassische Homöopathie

Wie funktioniert die klassische Homöopathie?

Die Homöopathie ist ein Heilverfahren, das von Dr. Samuel Hahnemann (1755-1843) entwickelt wurde. Dabei geht es darum, für eine gesundheitliche Störung eine Arznei zu finden und nach dem Ähnlichkeitsgesetz an zu wenden. Es besagt, dass eine Substanz, die beim Gesunden Symptome hervorruft, diese Symptome beim Kranken heilt. Dieses Gesetz ist ein altes Naturgesetz und seine Entdeckung geht zurück auf die Antike.

Hahnemann entwickelte daraus ein ganzes Heilverfahren. „Ähnliches soll durch Ähnliches geheilt werden“ – Similia similibus curentur Im Laufe der Jahrhunderte haben sich viele verschiedene Varianten der Homöopathie entwickelt. Ich arbeite nach der ursprünglichen Lehre Hahnemanns. Seine Mittelfindung stützte sich auf eine ausführliche Anamnese und die Auswertung und Beurteilung aller vorhandenen Symptome. Hahnemann schrieb in seinem Organon, dass einzig die gesamten Symptome und Umstände des Patienten zur Mittelfindung führen und diese Mittelwahl jederzeit nachvollziehbar sein muss. Eine ausführliche Anamnese ist die Grundlage für die Arzneimittelgabe.

Eine Besonderheit ist seine Lehre der chronischen Krankheiten. Hahnemann nannte es Miasmen. Heute könnte man es mit Reaktionsmuster oder Prägung übersetzen. Es geht dabei darum, welche gesundheitliche Prägung jemand ererbt oder erworben hat und welche gesundheitlichen Probleme sich auf dieser Grundlage entwickeln.

Auch alle akuten Beschwerden sind Ausdruck einer darunter liegenden Grundstörung.

Wie ich Homöopathie betrachte und einsetze

Ich habe in dieser Erklärung Hahnemanns Antworten auf viele Fragen gefunden, z.B. warum eine Krankheit gerade zu einem bestimmten Zeitpunkt ausgebrochen ist, oder warum es innerhalb einer Familie zu bestimmten Krankheitserscheinungen kommt. Es hilft mir die gesundheitlichen Reaktionen meiner Patienten zu verstehen und ihre Symptome einzuordnen und zu behandeln, auch wenn sie nicht in gängige Leitlinien passen. Die Homöopathie bietet Behandlungsmöglichkeiten für Kinder und Erwachsene bei akuten und chronischen Erkrankungen, außerdem bei Beschwerden im Klimakterium, bei Unfruchtbarkeit etc.

CvB – Gesellschaft für Homöopathik e.V.